Ruf deiner Seelenfrau

You are currently viewing Ruf deiner Seelenfrau

Hörst du mich? Nein, du bildest dir diese Stimme nicht ein, ich spreche wahrhaftig zu dir. Spürst du mich? Ja, ich bin ganz nah an deiner Seite. Gebe dir Kraft und halte dich manchmal tröstend im Arm. Siehst du mich? Ich stehe direkt vor dir, sehe dir gerade in die Augen und wünsche mir, dass du mich wahrnimmst. Mich siehst. So wie ich bin.

Wer ich bin?

Deine innere Stimme, dein Bauchgefühl, deine innere Seelenfrau.
Ich bin das warme Gefühl im Bauch wenn etwas total gut für dich ist. Ich bin dein Piksen und Grummeln in der Magengegend, wenn etwas gar nicht passt in deinem Leben. 

Das tiefe, satte Gefühl in dir, wenn du mir Nahrung gegeben hast. Das Freiheitsgefühl in dir, wenn du spürst du kannst alles Sein und alles erreichen. Die Stimmt, die dir zuflüstert „Du schaffst das, gehe ruhig weiter“ oder „Gehe los – gehe genau in die Richtung und lausche was passiert“.

Die, die immer bei dir ist. Du hörst mich nicht immer. Glaubst manchmal nicht, dass ich es bin, die zu dir spricht. Manchmal willst du mich auch gar hören. Immer dann, wenn dein Verstand mit scheinbar recht guten Argumenten kommt. Oder dann, wenn dein Ego sich stark macht und groß aufbläht.

Das macht aber nichts. Ich warte. Auf dich. Ich weiß, dass du früher oder später kommen wirst. Ich bin sicher. Denn du sehnst dich tief innen drin nach mir. Wenn es im Außen zu laut wird, machst du dich auf den Weg. Wenn du nicht mehr weiter weißt, dann gehst du los. Dann, wenn die du deine Sehnsucht nicht mehr weg zu schieben vermagst, dann beginnt deine Reise. Nach innen.

Und manchmal, wenn gar nichts mehr geht, dann rufe ich ganz laut.
SO lange bis du mich hörst. Dein Körper, mein enger Freund, hilft mir manchmal dabei dich zu rufen. Dich zu mir zu führen. Immer dann, wenn es echt wichtig wäre zu mir zu kommen und du es nicht tust, dann sendet dir dein Körper ein Symptom oder auch eine Krankheit die dich zur Ruhe bringt. Dir Botschaften schickt. Wenn es bei dir z.B. etwas zu viel gibt, Überfluss herrscht. Oder auch zu wenig, du einen Mangel hast.

Was ich mache?

Dich zu mir rufen. Dich halten. Dich nähren. Dich lehren. Dir aufzeigen, was du tief in deinem Herzen willst. Was du wirklich wirklich tief in deinem Inneren brauchst. Dir gut tut. 

Dich mit deinem Seelenplan verbinden, solltest du dich gerade etwas „planlos“ fühlen. Dir unermüdlich den Weg zeigen, den du tief in deinem Inneren gehen willst. Dich gesund halten. Dich Liebe zu dir und dem Göttlichen in dieser wunderbaren Welt fühlen zu lassen. Dich verbunden zu wissen. Mit mir, den anderen Menschen und all den göttlichen Energien.

Wie auch immer, meine Hand ist immer offen für dich. Das solltet du wissen. Egal, wie lang und oft du mich möglicherweise überhört hast. Ich werde immer für dich da sein. Auf dich warten. Denn ich möchte nur dein Bestes. Dir sagen und zeigen wie wundervoll du bist. 

Was ich möchte?

Dir helfen, dein Leben so wundervoll wie möglich für dich zu gestalten. Denn ich bin voller Liebe. Für dich.

Ich freue mich, dir helfen zu dürfen, um dir Impulse zu geben. Vielleicht längst vergrabene Potentiale und Talente wieder aufzeigen. Dir Kraft geben. Dich aufzutanken. Immer und immer wieder.

Dich mit deiner naturgegebenen, inneren Quelle verbinden. Dort wo deine innere Tankstelle ist. Du dich nährst. Deine natürlichen Ur-Instinkte warten. Du dich mit all deiner wundervollen Kreativität verbindest, um sie auszuleben. Du diese magische Quelle für dich wiederfindest. Dich damit tief verbindest.

Hier nährst du dich. Hier tankst du auf. Hier findest du Antworten auf all dein inneres Sehnen. Du findest hier deine Gaben, Talente und Potentiale, die nur darauf warten von dir gesehen zu werden. Und genützt. Hier lebe ich. An dieser Quelle. Hier bin ich zu Hause. Deine Seelenheimat.

Der Weg hier hin ist manchmal verschüttet, aber nie ganz begraben.
Der Weg ist manchmal nicht gleich sichtbar, aber immer zu finden.
Der Weg hier hin ist manchmal vergessen, aber nie völlig weg.
Rufe mich. Ich zeige dir den Weg hier hin. Immer.
Rufe mich, ich hole dich ab. Zu deiner magischen Quelle. 
Rufe mich, ich reiche dir meine Hand.

Beseelte Grüße, deine Seelenstimme
Aaho

Booster Fragen

Transformierende Fragen, die dich weiter entwickeln lassen, die dir helfen, die Verbindung zu deinem Seelenselbst aufzubauen und immer mehr zu verstärken. Lausche tief nach innen! Setze deine Antworten & Impulse die du erhältst mehr und mehr um und integriere sie in deinem Leben.

Welche Tätigkeiten, Dinge tun dir tief drin, so richtig richtig gut?
Wo und wie tankst du innerlich auf? Was lässt deine Seele tanzen?
Was macht deinem inneren kleinen Mädchen so richtig Spaß?

Zwei Fragen, die kraftvoller nicht sein können:
Was tut dir gut - wovon brauchst du MEHR in deinem Leben?

Was tut dir schlecht - wovon brauchst du weniger in deinem Leben?
Meiner Meinung nach, die transformierendsten Fragen überhaupt. Frage dich das regelmäßig und richte dein Leben mehr und mehr danach aus. Was tut dir gut? Was tut dir schlecht? Hol von den Dingen, die dir gut tun immer mehr in dein Leben. Und lasse von den Dingen, die dir schlechte Energie bringen, immer mehr weg.

Booster Sätze

Kraftvolle Sätze, die dich stärker machen. Dich mit deinem Seelenselbst verbinden. Dich immer mehr bei DIR SELBST ankommen lassen. Schreib sie auf Kärtchen, die du regelmäßig liest. Singe diese Sätze. Male sie. Erfinde neue kraftvolle Sätze für DICH.

Ich bin verbunden mit meinem wahren Selbst.
Ich höre meine innere Stimme von Tag zu lauter und deutlicher.
Ich schwinge im Einklang mit meiner inneren Seelenfrau.

Hast du schon Erfahrung mit solchen Power Sätzen gesammelt?
Ich finde Affirmationen immens stark und setze sie sehr gerne ein.
Welche Affirmationen tun dir gut und welche kannst du vielleicht weiter empfehlen?

Ich freue mich sehr über deine Ideen, Antworten oder Fragen in den Kommentaren.

Alles Liebe und hab einen beseelten Tag, Belinda
ma kalu me si

Du wunderschöne Zauberfrau. Deine Seele ruft dich. Folge ihr!

Du willst diesen Beitrag teilen?

Schreibe einen Kommentar