Seelenruhe

You are currently viewing Seelenruhe

Du bist ausgepowert? Fühlst dich im Moment kopflos durch dein Leben laufend? Ohne Fokus, ohne Sinn. 
Oder fühlst du dich zerrissen, weil du so viele Dinge auf einmal gerade machst? Hechtest von einer Aufgabe zur Nächsten. Alles ist schwer, zäh und mühsam. Du bist des Kämpfens müde?

Angstbehaftete Gedanken und Gefühle durch diese unsere schwere Zeit, wo keiner weiß was als Nächstes passieren wird? Du glaubst dich für deine Meinung rechtfertigen zu müssen.
Du dich vielleicht schuldig fühlst, weil du auch keine Meinung hast, Weil du gar nicht mehr weißt WAS du denken, glauben solltest?

Gehe in die Stille

Halte inne. Jetzt. Sofort.
Ziehe dich von der Außenwelt zurück für eine Weile. Und wenn du denkst, keine Zeit zu haben, dann ist es noch viel drängender. Mach es. Wenn auch nur für eine kurze Weile.

Nimm dir 30 Minuten. Es werden kostbare 30 Minuten sein, die dir gut tun. Komme jetzt zur Ruhe. Stoppe deine Gedanken und deine inneren Dialoge. Wahrscheinlich lässt sich dein Gedankenkarusell nicht so schnell abstellen? Dann lasse deine Gedanken durch dich hindurch fließen. Wie innere Wolken am Himmel vorbei ziehen. Halte an nichts fest. Versuche den Kopf frei zu bekommen. Verurteile dich nicht für deine Gedanken. Fühle dich nicht schuldig für deine Gefühle. All dies darf sein. Es bedarf keiner Wertung.

Gehe JETZT in die Stille und tue was dir gut tut. Sich ruhig, harmonisch anfühlt. Sei sanft zu dir. Wie? Die Tore sind unterschiedlich, wie die Menschenkinder selbst.

Entspanne. Lausche. Nähre dich.

Sehr gut lässt sich nach innen kommen, wenn du in die Natur gehst oder etwas Kreatives machst.  Spazieren. In die Natur gehen. Sitzen. Bienen, Raben, Hunde, Tiere beobachten. Schreiben. Malen. Basteln. Musizieren. Tanzen.

Finde ein Transportmittel, dass dich innerlich zur Ruhekommen lässt und du Freude daran hast es auszuüben. Befreie dich von den Gedanken, dass ein Ergebnis rauskommen muss. Es muss kein schönes Bild werden, wenn du malst – Hauptsache du hast Freude am Farben aufs Papier bringen. Du musst keinen bestimmten Weg gehen – du darfst auf einfach auf einem Baumstamm sitzen und deine Beine baumeln lassen. Es soll dir gut tun. Es soll dir Ruhe bringen.

Tauche ein. IN dich selber. Komme innerlich zur Ruhe. Und dann – gehe „zu Grunde“. Auf deinen inneren Grund. Tauche ein. Lass dich treiben. Schwebe innerlich an deinen tiefen Seelengrund. Hier habe ich antworten für dich. Impulse, wie es leichter geht. Lausche. Beobachte. Fließe.

Gehe zugrunde – gehe auf den Grund deiner Seelenheimat

Gebe dich hin. All dem. Dem ganzen Leben. Und vertraue. Hier warte ich auf dich, halte dich und wärme dich. Gebe dir Nahrung und Halt. Du bist nicht allein. Das bist du nie.

Komme zu deinem Seelengrund. Hier gibt es Heilung und deine tief ersehnten Antworten. 

Hier bin ich Zuhause. Hier ist mein Gebiet. Hier kenne ich mich aus. Hier gelten meine Regeln. Lass mich dich an der Hand nehmen. Dich halten. Zusammen schweigen, weinen, tönen, lachen. Lass uns zusammen in Frieden sein. Hier zeige ich dir Wege. Hier gebe ich Impulse. Für dich und dein Sein.

Ich kommuniziere auf unterschiedliche Art und Weise. Auf MEINE Art und Weise. Ich kommuniziere mit Bildern die dir aufsteigen, mit Gedanken und Impulse die ich dir schicke. Mit Gedankenblitzen und Ideen. Erwarte nichts. Forciere nichts. Treibe dahin. Lausche. Sei offen. Für alles was kommt. Ich warte auf dich. Immer.

Komm zu mir mein Seelenkind, ich freue mich so sehr DICH zu sehen.

Beseelte Grüße, deine Seelenstimme
Aaho

 

Booster Fragen

Transformierende Fragen, die dich weiter entwickeln lassen, die dir helfen, die Verbindung zu deinem Seelenselbst aufzubauen und immer mehr zu verstärken. Lausche tief nach innen! Setze deine Antworten & Impulse die du erhältst mehr und mehr um und integriere sie in deinem Leben.

Wo fühlst du richtig tiefe Entspannung?
Was lässt dich innerlich sanft, friedlich und fließend werden?
Was brauchst du, um richtig gut ent-spannen zu können?

Booster Sätze

Kraftvolle Sätze, die dich stärker machen. Dich mit deinem Seelenselbst verbinden. Dich immer mehr bei DIR SELBST ankommen lassen. Schreib sie auf Kärtchen, die du regelmäßig liest. Singe diese Sätze. Male sie. Erfinde neue kraftvolle Sätze für DICH.

Ich fließe im Einklang mit meinem Atem.
Ruhe und Seelenfriede umgibt mein ganzes Sein.
Ich tauche ein in Frieden und Gelassenheit. Es gibt jetzt nichts zu tun.
Ich bin geführt. Nächste Schritte werden mir gezeigt.

Was machst du um zu ent-spannen?
Wie oft fühlst du tiefe Seelenruhe?
Wo ist das? Was muss da gegeben sein?
Hast du Tipps und tolle Ideen? Gerne lasse uns teilhaben daran. Ich freue mich sehr über deine Ideen, Antworten oder Fragen in den Kommentaren.

Alles Liebe und hab einen beseelten Tag, Belinda
ma kalu me si

Du wunderschöne Zauberfrau. Deine Seele ruft dich. Folge ihr!

Du willst diesen Beitrag teilen?